Neue Hütten für das private Shelter Asociatia Animale Shields in Oradea/Rumänien

Hütten für Oradea

Wir haben schon das nächste Projekt in Angriff genommen. Die Hunde im Shelter brauchen neue Hütten.

In Oradea wird aus allem was gebaut. Aus fünf kaputten Hütten wird eine neue zusammen geschraubt. Kühlschränke werden umfunktioniert. Jede Kiste, jedes Stück Holz und jedes Blech findet irgendwo noch Verwendung.
Wie Ildiko und ihre Familie das alles bewerkstelligen ist uns ehrlich gesagt ein Rätsel. Sie kümmern sich, neben ihrer ganz normalen Arbeit und ihrem Berufsleben um die Hunde und finden Zeit, alles mögliche zu organisieren. Dafür mal: Hut ab, ihr Lieben.

Jetzt haben wir einen Schreiner gefunden, der für die Shelter der Umgebung Hütten baut. Alle voll isoliert, auch die Böden. Eine Hütte kostet 115€.
Die Frachtkosten betragen ungefähr 230€ und dann kommt noch das zusammenbauen. Da hat Patrick zwei Helfer an der Hand.

Wir haben 10 Hütten bestellt und schon bezahlt. Doch das ist lediglich ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Danach folgen neue Gitter für einige Zwinger. Und es fehlen Dächer gegen die Witterung.

Das alles ist kein Luxus. Die Winter in Rumänien sind sehr kalt, auch im April sind noch Minusgrade und einige Hunde haben nichts, außer einem Loch im Boden, dass sie sich graben um wenigstens etwas Schutz zu finden. Die Hunde in Oradea kämpfen gegen Schnee, Wind, Regen und Sonne.
Die defekten Gitter und Drähte bilden zudem eine große Verletzungsgefahr.
Es gibt viel zu tun. Zusammen können wir das schaffen. Stück für Stück wird es besser werden.

Wer uns unterstützen möchte….bitte sehr!

Sparkasse Köln Napfsucher e.V.
IBAN : DE813 7050 2990 306 554 069
oder PayPal: info@napfsucher.de

 

Anfragen

Gerne können Sie uns über unser Kontaktformular eine Anfrage zu dieser Katze stellen.

Nur keine Scheu!

Spenden

Jetzt via Paypal für unsere Schützlinge spenden. Ganz einfach, ganz fix!


Wir stehen immer und zu jederzeit allen Fragen und Zweifeln Ihrerseits Rede und Antwort!

Das ist ein Versprechen...Ihr Team vom Napfsucher e.V.

 

copyright © 2019 Napfsucher e.V.