IHRE HILFE

Pflegestellen in NRW gesucht! 

Napfsucher e.V ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und wir suchen Unterstützung bei der Betreuung unserer Schützlinge. Deine Aufgabe wäre es, Hunde aus dem Tierschutz für eine gewisse Zeit in deinem Zuhause zu betreuen und sie auf ein Leben in einer Endstelle vorzubereiten.

Die Voraussetzung:

Du hast ein Herz für Hunde und möchtest gern ehrenamtlich im Tierschutz tätig sein?
Dann sind zwei wichtige Grundvoraussetzungen schon mal erfüllt. Ferner sollte Dir bewusst sein, dass Du ein Tier auf Zeit betreust. Du musst also loslassen können! (Natürlich besteht immer die Möglichkeit ein Tier selbst zu übernehmen)

Selten entsprechen die Beschreibungen eines Vierbeiners nicht der Realität. Es kann vorkommen, dass Hunde sich in ihrer neuen Umgebung verändern. Für sie ist erst mal alles fremd.

Du hast Erfahrung im Umgang mit Hunden?
Hast genug Freizeit? Ein Haus mit Garten wäre schön, dazu noch eingezäunt….?

Du hast Geduld? Einige Hunde sind nicht stubenrein und sie wissen nicht, dass Du es gut mit ihnen meinst. Manche sind ängstlich. Sie gehen zuweilen nicht durch Türen und auch nicht an der Leine. An ein Leben in Häusern sind einige nicht gewöhnt. Sie haben mit dem Wind gelebt, da kannst Du nichts erwarten!
Einen Besen kennen sie vielleicht, weil man sie damit geschlagen oder vertrieben hat.

Du hast ein Auto und kannst deine Schützlinge an festgelegten Standorten abholen?
Du hast schon einen Hund der sozialverträglich ist? Prima, das wird dem Neuankömmling helfen.
Kommunikation ist genau Dein Ding? Gespräche mit Adoptanten, bei Vor und Nachkontrollen, sowie der Vermittlung sind wichtiger Bestandteil deiner Aufgaben.

Natürlich lassen wir Dich nicht alleine, zu keiner Zeit! Wir helfen mit Rat und Tat!

Du hast bis hierher gelesen und bist immer noch interessiert?

Das könnte was werden mit uns.

Kosten durch Versicherungen und medizinische Versorgung entstehen nicht für dich. Auch Futter könnten wir bereit stellen.
Die Fahrtkosten z.B. zum vereinbarten Treffpunkt oder zum Tierarzt müsstest Du allerdings tragen.
Die Hunde kommen gechipt, geimpft und wenn nichts dagegen spricht kastriert. Alle Vierbeiner werden vor der Ausreise tierärztlich untersucht und auf Krankheiten getestet. Sie besitzen einen gültigen EU Pass und die Einreise erfolgt mit Traces, so das die Veterinämter miteinander verbunden sind.
Jede Einreise wird registriert und erfolgt völlig legal.
Wir suchen gemeinsam den passenden Hund für Dich und deine Lebensumstände aus.
Eine Vorkontrolle und ein Pflegestellenvertrag sind selbstverständlich.

Was Du dafür bekommst?
Alle Liebe und Dankbarkeit einer Seele, die bisher nicht mit Glück überschüttet wurde. Unsere Anerkennung ist dir sicher.
Probier es doch mal aus!

Warum sind Pflegestellen so wichtig?
Weil sie die beste Möglichkeit sind, einen Schützlinge noch besser kennen zu lernen und das perfekte Team Hund/Mensch zu finden

Weitere Informationen und Antworten auf Deine Fragen bekommst Du bei uns:
Kathi Bizon : 0178 4777887
Silvia Krannich : 0176 239 089 63
Herzliche Grüße und vielleicht bis bald.
Deine Napfsucher e.V.

Sachspenden

In einem Tierheim oder unseren Pflegestellen, egal ob in Polen oder Deutschland, werden täglich sehr viele Dinge benötigt. Es geht ständig was kaputt und muss ersetzt werden. Darum freuen wir uns über Ihre Sachspenden.

So können Sie unsere Schützlinge und unsere Arbeit unterstützen.

Für unsere Hunde:

Trocken und Nassfutter
Plastikkörbe in allen Größen
große Edelstahlnäpfe
Krallenscheren, Bürsten, haltbares Hundespielzeug (keine Stofftiere)
Halsbänder, Leinen ( keine Flexileinen )
Geschirre, Sicherheitsgeschirre!
Transportboxen ab mittlerer Größe
Spot on gegen Flöhe und Zecken
Entwurmungstabletten

Praktisches:

Hier sind wir auf gute Mitarbeit angewiesen. Alles aus Stoff sollte sauber sein, da wir es noch lagern müssen. Federn sind völlig ungeeignet.
Handtücher, Bettwäsche, Spannbetttücher
Decken, Kissen, waschbare Einziehdecken
Unterlagen

Für unsere Katzen:

Trocken und Nassfutter
Spielzeug
Transportboxen
Spot on gegen Flöhe und Zecken
Entwurmungspaste

Für unsere Arbeit:

Besen, Schaufel
stabile Eimer
Wischer plus Tücher
Waschpulver, Putzmittel
Einmalhandschuhe M/L
Händedesinfektion

Wir freuen uns auch über brauchbares Werkzeug.
Außerdem helfen Sie uns mit dem Auslegen und Verteilen von Flyern bei Ihrem Tierarzt oder in einem Zoofachgeschäft in Ihrer Nähe. Und natürlich hilft uns Ihre Empfehlung.

Finanzielle Unterstützung

Wir, der Tierschutzverein Napfsucher e.V., sind ein gemeinnütziger Verein.
Wir helfen dort, wo wir Tiere leiden sehen und/oder man uns um Hilfe bittet. Das Wohl der Tiere ist uns das Wichtigste, doch gerade dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!
Leider können wir die medizinische Versorgung unserer Schützlinge und ihre artgerechte Unterbringung nicht alleine finanzieren.
Alle Tiere müssen erst mal grundversorgt werden. Das heißt sie werden geimpft, gechipt, kastriert und bekommen einen EU Pass.
Oft sind auch aufwendige Operationen nötig und solange es eine berechtigte Hoffnung für die Tiere gibt, müssen wir es einfach versuchen. Wir benötigen ausreichend Futter, damit es unter den Tieren nicht zu Beißereien kommt.
Dies können wir in großen Mengen natürlich günstiger kaufen.
Vor Ort gekauft sparen wir die Transportkosten, die in ein anderes EU Land nicht unerheblich sind.
Es fehlt immer wieder an Material für die Zwinger. Es fehlen Hütten zum Schutz vor Kälte, Hitze und Regen. Einige ausgewählte Tiere verbringen wir nach Deutschland. Auch das kostet Geld, pro Hund ca. 100 Euro.
Tiere, die nicht gleich in eine Endstelle ziehen, sondern auf Pflegestellen untergebracht werden, müssen vernünftig versichert sein. Einige Gemeinden verlangen eine Anmeldegebühr.
ALLES KOSTET GELD. Darum freuen wir uns über JEDE Geldspende, egal in welcher Höhe.
Sie können zweckgebunden spenden, z.B. für einen bestimmten Hund, Futter oder eine notwendige Umbaumaßnahme.
Wir stellen sehr gern Spendenquittungen aus.
Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Köln Napfsucher e.V.
IBAN : DE813 7050 2990 306 554 069
oder PayPal: info@napfsucher.com

Im Namen unserer Schützlinge sagen wir **GANZ HERZLICHEN DANK**

PATENSCHAFTEN

Mit einer Patenschaft leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Thema Tierschutz.

Jede einzelne, uns anvertraute Seele, braucht Unterstützung, doch einige mehr als andere. Sie finden nicht so schnell, vielleicht sogar niemals ein Zuhause, weil sie alt, krank oder verhaltensauffällig sind. Für diese Mitgeschöpfe brauchen wir Ihre Unterstützung. Mit Ihrer Patenschaft können Sie so viel bewirken. Eine Patenschaft rettet Leben. Wurmkuren, Impfungen, Kastrationen und oftmals aufwendige apparative Diagnostik sind genauso überlebenswichtig, wie Verpflegung und eine Unterbringung in witterungsbeständigen und geschützten Zwinger. Mit Ihrer Patenschaft sichern Sie nicht nur das Leben des Tieres, sondern fördern auch eine optimale, tierschutzgerechte Unterbringung. Sie können sich auf unserer Seite gern einen Liebling aussuchen, den Sie unterstützen möchten. Ihnen stehen mehrere Möglichkeiten einer Patenschaft zur Verfügung. Entscheiden Sie sich einfach für die Patenschaft, die am Besten in Ihr Leben passt. 1. Einzelpatenschaft: Mit einer monatlichen Patenschaft von nur 10 Euro können Sie einem unserer Schützlinge das Überleben sichern. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ihre Patenschaft muss nicht mit der Vermittlung des Tieres enden, sondern kann auf ein anderes übertragen werden. Sie können jederzeit die Patenschaft zum Folgemonat kündigen. 2. Gesundheits-Pate für einen Welpen: Mit der einmaligen Zahlung von 35 Euro sichern Sie das Startpaket in ein junges Leben. Der Betrag umfasst: Entwurmung, Impfen, Impfpass, Chip 3. Gesundheits-Pate für einen ausgewachsenen Hund/Hündin: Die einmalige Zahlung von 98 Euro sichert die sorglose Vorbereitung in ein besseres Leben und umfasst: Entwurmung, Impfen, Impfpass, Chip, Kastration 4. Geschenkpatenschaft: Machen Sie einem lieben Menschen eine besondere Freude und verschenken Sie eine Patenschaft. Sie zahlen einmalig 60 Euro. Die Patenschaft endet automatisch nach sechs Monaten. Eine Kündigung ist nicht nötig. Sollte ihr Schützling vorher ein Zuhause finden, übertragen wir die Patenschaft für die verbleibende Zeit auf einen anderen Vierbeiner. Alle Paten bekommen eine Urkunde mit einem Foto ihres Schützlings, sobald die erste/einmalige Zahlung eingegangen ist! Wir sind eine gemeinnützige Organisation. Bei Spenden bis 200 Euro wird vom Finanzamt der Kontoauszug akzeptiert, doch wir stellen natürlich auch gern eine Spendenquittung aus. Machen Sie einfach im Paten-Antrag an der betreffenden Stelle ein x. Wir möchten schon jetzt ein HERZLICHES DANKESCHÖN sagen und freuen uns, im Namen unserer Tiere, auf Ihre Unterstützung. Ihr Napfsucher Team

Mitglied werden bei Napfsucher e.V.

Wir freuen uns, dass sie sich für unsere Arbeit interessieren und uns gern mit ihrer Mitgliedschaft unterstützen möchten.
Der Verein Napfsucher e.V. finanziert sich überwiegend aus Spenden. Durch Ihre Mitgliedschaft fördern sie längerfristige Projekte z.B. Umbaumaßnahmen in Zwingern und wettergeschützte Unterkünfte, die so wichtigen Kastrationen und natürlich die oft notwendigen Sofortmaßnahmen z.B. bei Fundtieren, wo schnelles handeln wichtig ist.
Nur zusammen mit Ihnen können wir verhindern, dass Tieren weiteres Leid und Elend erspart bleibt.
Nur durch Ihre Hilfe, z.B. Ihrer Mitgliedschaft, können wir ein Gleichgewicht von notwendig zu lebenswert schaffen.
Im Namen unsere Schützlinge sagen wir HERZLICHEN DANK. Gemeinsam helfen wir denen, die keine Stimme haben.
Der Jahresbeitrag für eine Fördermitgliedschaft im Verein Napfsucher e.V. beträgt 30 Euro jährlich.
Bitte richten Sie einen Dauerauftrag ein.
Unsere Bankdaten finden Sie auf dem Antrag. Wir stellen automatisch am Jahresende eine Spendenquittung aus. Sie können sich direkt über das Formular anmelden und es online ausfüllen, wie auch per Post schicken.

Katharina Bizon
Verein Napfsucher e.V.
Im Hörnchen 12
51429 Bergisch Gladbach

Anfragen

Sie haben sich in einen unserer Schützlinge verliebt? Gerne können Sie uns über unser Kontaktformular eine Anfrage stellen.

Nur keine Scheu!

Spenden

Jetzt via Paypal für unsere Schützlinge spenden. Ganz einfach, ganz fix!

Wir stehen immer und zu jederzeit allen Fragen und Zweifeln Ihrerseits Rede und Antwort!

Das ist ein Versprechen...Ihr Team vom Napfsucher e.V.

 

copyright © 2019 Napfsucher e.V.